Start Aktuelles

Aktuelles

Haus und Garten digital im Griff

Das Zürcher Start-up Houzy macht durch innovative Tools und viel Expertenwissen, starke, regionale Partner und einer schnell wachsenden Community das Leben von Wohneigentümern einfacher. Die führende Online-Plattform ermöglicht eine einfache, digitale Immobilienbewirtschaftung und deckt die Bedürfnisse vom Kauf übers Wohnen bis zum Verkauf der Liegenschaft an einem Ort ab.

Hurra – die Tage werden länger

Endlich wird es wieder früher hell. Da steht man doch gleich lieber auf. Was verbinden Sie mit dem Frühling? Hier ein paar Gedanken zum lang ersehnten Beginn der wärmeren Jahreszeit, die man nicht genug zelebrieren kann.

Käsekonsum: Rekordjahr bestätigt

Der Pro-Kopf-Konsum von Käse ist in der Schweiz, nach dem Rekordjahr 2020 auch im Jahr 2021 leicht gewachsen, und zwar um 100 Gramm pro Kopf. Eine in der Schweiz ansässige Person, konsumierte somit im Jahr 2021 durchschnittlich mehr als 23 Kilogramm Käse.

Florent Lacilla gewinnt den Euro-Cup

Automobil-Mechatroniker Florent Lacilla ist für die Berufsweltmeisterschaften «WorldSkills» in Shanghai bestens gerüstet. Er gewinnt das internationale Kräftemessen im Rahmen des Euro-Cup in Dresden souverän und feiert mit seinen Berufskollegen Yannick Henggeler und Pascal Barmettler das allgemein gute Ergebnis der Schweizer Delegation.

Die Lernreise vom Beruf zur Berufung

Zofingen wird als Ort für innovatives Arbeiten bekannter. Dazu trägt das erste internationale Barcamp bei, das am Donnerstag, 31. März und Freitag, 1. April 2022 im CoWorkingSpace Zoffice, Vordere Hauptgasse 104, über die Bühne geht.

Abschalten und Auftanken

Luxus ist, wenn man die ganze Welt für eine Weile hinter sich lassen kann. Kommen Sie mit, auf Wanderungen an Kraftorte voller Kraft und Mystik überall in der Schweiz. Wandern zu den Mystischen Orten und magischen Plätzen wo die Welt plötzlich ganz anders erscheint, und Sie die Kraft der Natur erleben und auftanken können.

Gute Velo-Infrastruktur ist wichtig

Noch wird das Velo in der Schweizerischen Verkehrskultur als schönwetter-Fortbewegungsmittel betrachtet. Diese Wahrnehmung ist allerdings falsch: Eine von der Hochschule Luzern (HSLU) durchgeführte Studie zeigt, dass Velofahrerinnen, die von Frühling bis Herbst meistens mit dem Velo zur Arbeit oder Ausbildung fahren, häufig dem Winter trotzen. 3/4 von ihnen steigen auch bei kalten Temperaturen und bei schlechtem Wetter auf den Sattel und fahren mit dem Velo zur Arbeit. Dabei ist die Zufriedenheit mit der Velo-Infrastruktur der wichtigste Treiber.

«Das Bilderbuch erlebt eine Renaissance!»

Der grösste Schweizer Kinderbuchverlag NordSüd veröffentlicht rund 30 deutschsprachige und 20 englischsprachige Neuerscheinungen pro Jahr. Zusammen mit dem US-Ableger gehen jährlich rund 1 Million Kinderbücher über den Verkaufstisch. Verleger Herwig Bitsche möchte Kindern die Möglichkeit bieten, lesend die Welt zu entdecken. Hier spricht er über das Buch als Medium der Stunde sowie über Bücher zu Themen wie Krieg, Frieden und Flucht.

Das Alter steht im Mittelpunkt

Der Forschungspreis der Reha Rheinfelden feiert dieses Jahr bereits seinen 10-jährigen Geburtstag. Und auch bei der ausgezeichneten Forschungsarbeit steht das Alter im Mittelpunkt. Die Reha Rheinfelden verleiht den Forschungspreis 2021 an eine Forschungsgruppe, die einen Fragebogen für ältere Personen mit kognitiven Einschränkungen für die klinische Anwendung in der deutschsprachigen Schweiz angepasst und auf seine Gültigkeit hin überprüft hat.

Die «Bähnli-Berge» zu Fuss entdecken

Es gibt insgesamt 2427 Anlagen im Tourismusland Schweiz. Allerdings werden immer wieder Bergbahnen stillgelegt, wie der Alpinjournalist Daniel Anker in seiner originellen, neuen Publikation «Après-Lift» aufzeigt. Hier ein Überblick. Welche Bahn (noch) in Betrieb ist.